Herzlich Willkommen auf der Homepage der Oberschule Deegfeld!


Oberschule Deegfeld macht sich auf den Weg um „Fairtrade School“ zu werden

Am Montag, den 18.02.2020 war es voll im Klassenraum. Diesmal waren nicht nur Schülerinnen und Schüler da, sondern auch mehrere Eltern und Lehrkräfte. Zur Unterstützung war auch Frau Schoemaker vom „Weltladen“ in Nordhorn gekommen.

Alle hatten aber eins gemeinsam: Das Ziel - die Oberschule Deegfeld auf den Weg zu bringen „Fairtrade School“ zu werden.

Dafür musste zunächst ein Schulteam bestehend aus Schülern, Lehrern und Eltern gegründet werden, welches im kommenden Jahr die Aktivitäten und Aktionen der OBS Deegfeld organisiert, dokumentiert und unterstützt. Engagierte Teilnehmer waren schnell gefunden.

Eins war allen klar… gemacht wird an der OBS Deegfeld schon einiges, um den fairen Handel zu unterstützen. Dies passiert im Unterricht, bei Schulfesten und bald auch bei der anstehenden Projektwoche im Sommer.

Chara (13) sagt dazu: „Ich finde es toll, dass man durch die Kampagne Mitschüler etwas aufmerksamer machen kann, auf das, was um einen herum passiert. Nicht allen Kindern geht es so gut wie uns.“

Die Fairtrade-Schools-Kampagne bietet Schulen die Möglichkeit, sich aktiv für eine bessere Welt einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen. Mit dem Titel "Fairtrade-School" kann man das Engagement nach außen tragen und Freunden und Familie zeigen, wie kreativ man sich für den fairen Handel an der Schule und im Schulumfeld einsetzt.

Dem Schulteam steht ein spannendes Jahr bevor. Finja (10) freut sich besonders darauf, dass „es hoffentlich bald vielen Kindern möglich ist zur Schule zu gehen, anstatt zur Arbeit, um die Familie zu versorgen.“