Startseite

Herzlich willkommen auf der Homepage der Oberschule Deegfeld!

Letzte Aktualisierung 23.09.2020

Hinweis: Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins –

05.10.2020 um 20:00Uhr in der Mensa der OBS Deegfeld

Hier finden Sie alle Informationen und Dokumente für die Zeit der Corona-Pandemie:


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Aufgrund der andauernden Pandemie sind zurzeit besondere Regelungen notwendig.

Die Schule ist ab 7:35 Uhr geöffnet. Nach dem Betreten des Schulgebäudes sind alle Schülerinnen und Schüler verpflichtet, sich die Hände zu waschen bzw. sich alternativ die Hände mit den in den Bereichen 1a – 3b bereitgestellten Desinfektionsmitteln zu desinfizieren. Danach begeben sie sich direkt in ihren Klassenraum.

Nach den derzeitigen Bestimmungen des Landes Niedersachsen besteht im Gebäude Maskenpflicht. Die Maske darf im Unterricht abgesetzt werden, wenn der Schüler / die Schülerin sich an ihrem / seinem Platz befindet. An allen anderen Orten im Schulgebäude muss eine Maske getragen werden.

Die Schule stellt keine Masken zur Verfügung, auch nicht leihweise. Deshalb muss jeder seine eigene Maske mitbringen und ist für diese verantwortlich. Wer morgens ohne Maske zum Unterricht erscheint, darf die Schule nicht betreten und muss wieder nach Hause gehen bzw. abgeholt werden. Die Masken dürfen selbstverständlich auch nicht getauscht werden.

Die einzelnen Jahrgänge sind räumlich getrennt. Das heißt, dass es auch für die Pausen klare Regelungen zum Aufenthalt gibt. An der Oberschule ist es aufgrund des Fachlehrerprinzips nicht möglich, zeitversetzte Pausen zu organisieren. Deshalb verbringen die Klassen eine Pause im Klassenraum und die andere Pause auf dem Schulhof. Der Schulhof ist in drei verschiedene Zonen eingeteilt, sodass sich in den Pausen nur die Kinder bzw. Jugendlichen aus einem Jahrgang (Kohortenprinzip) treffen. Auf dem Schulhof darf die Maske abgesetzt werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht unterschritten wird.

Für die Schultoiletten gilt die Regelung, dass diese nur einzeln betreten werden dürfen.

Der Fachunterricht (Naturwissenschaften, Sport, Kunst, Musik) findet wieder wie gewohnt statt. In den Computerräumen wird von jedem Nutzer die Tastatur bzw. die Maus vor der Nutzung desinfiziert.

Die Schülerinnen und Schüler, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule kommen, sind verpflichtet, sich vor dem Betreten des Klassenraumes gründlich die Hände zu waschen.

Insbesondere möchten wir noch einmal ausdrücklich darum bitten, dass auf Körperkontakt (Händeschütteln, Umarmungen, etc.) grundsätzlich verzichtet wird.

Ebenfalls muss in dieser Zeit auf alle Aktivitäten verzichtet werden, durch die Körperkontakt entsteht. (z.B. Toben auf dem Hof und den Gängen)

Wir verstärken die Aufsicht auf dem Schulhof und im Schulgebäude, damit wir die Einhaltung der Regeln sorgfältig kontrollieren können. Diese Aufsicht hat jedoch seine Grenzen und deshalb ist jeder (Schüler, Lehrer, Mitarbeiter) auch für die Einhaltung der Regeln verantwortlich.

Weitere Informationen sind in dem Elternbrief enthalten, der an die Schüler und Eltern ausgeteilt wurde. Den Elternbrief finden sie ebenfalls als Download auf der Startseite.

Bei technischen Problemen stehen Ihnen / euch weiterhin Herr Kutzen und Herr Wörsdörfer zur Verfügung. patrick.kutzen@deegfeld.net sowie christian.woersdoerfer@deegfeld.net

Die Sozialpädagoginnen Frau Kaske und Frau Hollmann sind per ISERV und auch telefonisch in der Schule erreichbar. Bei Bedarf nutzen Sie bitte dieses Angebot.

Hinweis: Die Schule verfügt jetzt auch über einen Instagram- Account. Hier werden wir Sie/euch mit wichtigen Informationen versorgen. (Folgt uns gerne mit folgendem Link: Instagram)

Hinweis: Die Corona- Warn- App des Robert- Koch- Instituts ist verfügbar. (www.corona-warn-app.de) Jetzt im App- Store (Link) oder bei Google- Play (Link) downloaden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat, die Klassenlehrer oder die Schulleitung per IServ. Wir stehen gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Eule, Schulleiter

Hinweis zur Rückabwicklung der Klassenfahrten

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Geld für die Klassenfahrten ist jetzt vom Land Niedersachsen bei uns eingegangen. Wir überweisen gerade klassen- bzw. fahrtenweise die Beträge.

Bei einigen Fahrten wurden Reiserücktrittversicherungen abgeschlossen. Diese sind, da sie ja aktiv waren, nicht erstattungsfähig. Diese Kosten sind von Lehrkräften und Schülern zu tragen. Daher kann es sein, dass Sie nicht den vollen Betrag überwiesen bekommen, sondern 0,95€ bis 2€ weniger.

Bitte prüfen Sie Ihre Kontoeingänge auf den Zahlungseingang. Sollte es Fragen geben oder etwas nicht eingegangen sein, melden Sie sich bitte.

Stand 11.09.2020

Weitere Infos gibt es auch im Instagram-Account der Schule: obsdeegfeld


Die Gewinner des Kunstwettbewerbs stehen fest!

Bestellung der Arbeitshefte 2020/21

Bitte denken Sie an den Busfahrkartenantrag – Link: Schülerbeförderung – Antrag